Aktuelle Änderungen - Suchen:

Ahoi

Evert Jan Bouman

Am Em Am Em Am
Wir wissen das bei manchem Liebespaa-re
Em Am Em Am
Die Laus auf der Leber mal rie- -sig wird.
Em Am Em Am
Man kriegt sich ständig in die Haa-re,
Em Am Em Am
Schmeißt das Geschirr das es klappert und klirrt.
C Am C Am Em Am
Alle sitzen im gleichen Boot, Lasset uns lieben, lasset uns lieben.
C Am C Am Em Am Em Am
Alle sitzen im gleichen Boot, lasset uns lieben, das höchste Gebot.
Em Dm C Dm Em Dm C Dm
Sei Sei Sei-Da-Da Sei-Da-Da, Sei Sei Sei-Da-Da Sei,
Em Am Em Am
A- - -hoi. A- - -hoi.
 
Die Blagen können uns ziemlich nerven, 
Sie sind nicht so brav wie im Bilderbuch. 
Die Vase fällt in dreitausend Scherben, 
Aus der Bude schleiert der Haschischgeruch. 
Refrain
 
Unseren lieben Arbeitskollegen 
Wünschen wir nicht nur das Paradies. 
Wir gehen irrend auch irrige Wege, 
und laufen dann fast in den rostigen Spieß. 
Refrain
 
Waschet die Alten, mit sauberen Händen. 
Ach du Schande, ich wasche nur mich. 
Liebet die roten und blauen Hemden. 
Die Liebe lässt keine Farbe im Stich. 
Refrain
 
Liebe die Großen, liebe den Kleinen, 
Liebe die Amsel, liebe den Wurm. 
Liebe das Dreckige, liebe das Reine, 
Liebe im Erdloch, liebe im Turm. 
Refrain
 
Der Kapitän, der lenkt voller Liebe. 
Er geht in der Not als letzter vom Deck. 
Seine starke Hand braucht keine Hiebe, 
Der heftigste Sturm bläst ihn nicht weg. 
Refrain


Zurück zum Liederbuch

Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 17.01.2020 15:39 Uhr